Trainingskurs kranielle endoskopische Neurochirurgie für OP-Personal

Datum: 04.12.2017 – 05.12.2017
Ort: Berlin

Einladung: download
Programm: download

Registration

€ 351,05 Kursgebühr (inkl. 56,05 € MwSt)
(die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Kurs, das Kurs Abendessen, die Verpflegung während den Kaffee- und Mittagspausen und die Kursunterlagen)
€ 50,00 Begleitperson
(50 € Kurs Abendessen)

Applicant

* required Fields

Data protection is very important to us. Your registration data will be used to organize this event as well as to inform you about future events and other topics of your interest. Your data will not be passed on to a third party outside the Endomin College.If you do not wish to receive any further information, you can object to the use of your data for advertising purposes at any time. Please contact Endomin College GmbH, Maybachstraße 50, 70469 Stuttgart in writing or via e-mail to info@endomin-college.com

Payment

*Please pay the course fee by bank transfer within 14 days after receiving the invoice of the registration.

Cancellation

Cancellation will be accepted in written form until 8 weeks before the course with refund of 90% of the course fee. 10% of the fee will be kept for administration expanses.
Cancellation of the accommodation is dependent on the terms of the selected hotel.

 


Hotel Reservierung:
Zimmerreservierungen können bis zum 23.10.2017 bei Nennung des Stichwortes „ENDOMIN College“ zum Preis von 90,00 € pro Nacht (Classic EZ inkl. Frühstück) im TITANIC Chaussee Hotel vorgenommen werden.
Email: reservations.tcb@titanic-hotels.de

TITANIC Chaussee Hotel
Chausseestr. 30
10117 Berlin
Phone: +49 30 2014370-800

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Neurochirurgie wird in der theoretischen und praktischen Ausbildung nach wie vor sehr vernachlässigt. Deshalb ist die Einarbeitung in dieses Fach nicht nur für Anfänger sondern auch für Quereinsteiger schwierig und oft langwierig. Dies gilt um so mehr für neue oder nicht routinemäßig eingesetzte Techniken, wie die Neuroendoskopie.

Dieser Kurs bietet daher eine umfassende und strukturierte Aus-, Fort-, und Weiterbildung für den Bereich der Neuroendoskopie und minimal invasiven Neurochirurgie durch ein langjährig erfahrenes Team aus Pflegekräften und Ärzten an.

Bei neurochirurgischen Eingriffen ist durch die hohe Verletzlichkeit und lebenswichtige Funktion der betroffenen Strukturen sowie die Komplexität der Anatomie ein eingespielter und reibungsloser Ablauf besonders wichtig. Dies kann nur durch eine besonders gute Zusammenarbeit zwischen Pflegekraft und Arzt erreicht werden. Je mehr der Operateur unterstützt wird und sekundäre Prozesse, wie z.B. die Vorbereitung und Überwachung komplexer Techniken, abgenommen bekommt, desto intensiver gelingt die Konzentration auf die eigentliche Operation. Und genau das ist das Ziel des angebotenen Kurses.

Neben relevanten theoretischen Informationen besteht im Rahmen der Workshop-Module Gelegenheit und ausreichend Zeit um sich mit den Instrumenten, Endoskopen und neuen Techniken vertraut zu machen. Es wird auch angeboten an fixierten Präparaten spezielle Operationen zu simulieren. Pflegekräfte übernehmen dabei den ärztlichen Part um so ein noch besseres Verständnis für den Eingriff und dessen spezielle Herausforderungen zu erlangen. Wer nicht an den Präparaten arbeiten möchte kann dies selbstverständlich auch an Modellen tun.

Ein weiteres Highlight ist, dass zeitgleich der Endomin College Hands-on Dissection Kurs stattfindet. Eine gemeinsame Teilnahme von Ärzten und Pflegekräften aus einem Haus wird explizit gewünscht und bei der Anmeldung bevorzugt behandelt.

Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Angebot auch außerhalb des OP´s zwei spannende Tage bieten und freue mich auf die gemeinsame Zeit in Berlin.

Nese Atilla-Hopf

Kursleitung:
Nese Atilla-Hopf
Katharinenhospital Stuttgart

Referenten:
Prof. Dr. med. Nikolai J. Hopf
NeuroChirurgicum Stuttgart
Klinik Hirslanden St. Gallen

Professor Dr. med. Robert Reisch
Klinik Hirslanden Zürich

Karl Storz Besucher- und Schulungszentrum – Kaiserin Augusta Hospital
Mit dem 2013 abgeschlossenen Umbau und Restaurierung des ehemaligen Kaiserin-Augusta-Hospitals, stärkt KARL STORZ seine Präsenz am Standort Berlin. Der historische Charme des 1869 gegründeten Kaiserin-Augusta-Hospitals wurde im Rahmen des Umbaus bewahrt und gekonnt mit zeitgemäßen Elementen erweitert. Das Gebäude steht medizinischen Anwendern und Fortbildungsveranstaltern als Treffpunkt zur Verfügung, um Vorträge, Live-OP-Übertragungen und endoskopische Trainings mit innovativem KARL STORZ Equipment durchzuführen.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.karlstorz.com/de/en/visitor-and-training-centre-berlin

Berlin
In Deutschlands Hauptstadt befinden sich zahlreiche soziale und kulturelle Highlights. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und verbringen Sie ein verlängertes Wochenende in Berlin.
Weitere Informatione finden Sie unter: www.berlin.de